Vintage

Vintage -Stil

Eine Vintage -Feier oder eine Vintage Hochzeit ist mehr als nur ein Stil, es ist ein Lebensgefühl und man beruft sich auf den Geschmack und Gestaltung vergangener Zeiten.

Vintage Deko eignet sich wunderbar als Festdekoration, weil es alte und neue Elemente miteinander vereint, unglaublich wandelbar ist und auch Vintage Möbel miteinander verbunden werden können, diese den atemberaubenden Charme ausmachen.  Eine Vintage Feier ist romantisch, verspielt, verträumt und unglaublich stilvoll.

Vintage Dekoration

Der Stil ist vielseitig und kann mit vielen Stilrichtungen kombiniert werden, ländlich-rustikal, elegant- verspielt, Retro-Vintage-Stil, Used -Look, Shabby- Chic oder den zurückhaltenden Vintage und er lässt unglaublich viel Freiraum für Gestaltungsmöglichkeiten.

Ein bis zwei Elemente sollten sich von den Einladungskarten über die Festtafel bis hin zur Candybar durchziehen, etwa eine Blume, eine Farbe oder eine Spitze.

Bevorzugt wird auf helle Farben wie Weiß- und Cremetöne und Pastelnuancen gesetzt.

Kleine Details, die für große Überraschungen sorgen, als Vintage Idee sind: Holzscheiben, Holzkisten, viel Spitze, Laternen, Fensterläden, Bilderrahmen, alte Türen, altes Fahrrad, Vogelkäfige, alte Koffer, Paletten, Leiter, Gießkanne, kleine, rustikale Vasen, Weinkisten, Holzfässer, Girlanden, Häkeldeckchen, Kordel, Jute, Kraftpapier oder Milchkannen.

Vintage Hochzeiten und Vintage-Feiern werden bevorzugt in alten Scheunen, in Bauernhöfen mit Innenhof, idyllischen Anwesen oder romantischen Schloß gefeiert.

Das Ganze in einer einmaligen Atmosphäre fern ab vom Alltag.

Vintage- Kleid

Den Charme der Vergangenheit bringst du mit einem Vintage Brautkleid vor den Traualtar. Die Vintagebrautmode ist vielseitig, von Glanz-Glamour, femininer Rockabilly, dezent & lässig aber auch fließend – verspielt.  Ein Vintage Kleid besticht vor allem durch gedeckte Weißtöne und raffinierte, detailverliebte Spitze.